Bremsflüssigkeiten

Unsere Informationen wurden mit großer Sorgfalt erarbeitet, können aber dennoch nur unverbindlich gelten. Beachten Sie auch sorgfältig alle Anmerkungen, die den jeweiligen Fahrzeugtyp betreffen. Die Peter Ogonowski GmbH übernimmt keine Haftung für eventuell fehlerhafte Informationen oder darauf zurückzuführende Folgeprobleme. Maßgeblich sind die Angaben des Serviceheftes oder der Betriebsanleitung des Herstellers für den jeweiligen Fahrzeugtyp.

 
Castrol RR 363 Bremsflüssigkeit
26,33 EUR
 
inkl. 19% MwSt.
Castrol Brake Fluid DOT 4 Bremsflüssigkeit
TOP
ab 6,55 EUR
 
inkl. 19% MwSt.
Castrol React Performance DOT 4 Bremsflüssigkeit
ab 10,12 EUR
10,12 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Castrol React SRF Racing Bremsflüssigkeit
ab 48,85 EUR
 
inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)

Bremsflüssigkeit ist eine Hydraulikflüssigkeit zur Kraftübertragung

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen unsere Bremsflüssigkeiten an.

Worauf ist bei der Auswahl von Bremsflüssigkeiten zu achten?

Die Bremsflüssigkeit übernimmt die Funktion einer Hydraulikflüssigkeit, welche die Pedalkraft die durch den Fahrer bei der Bremsung aufgebracht wird auf die Bremszylinder überträgt.

Ein hoher Siedepunkt ist wichtig für die Sicherheit auch bei extremen Bedingungen. Gleichzeitig sollte der Siedepunktabfall z. B. bei Wasseraufnahme des Fluids möglichst gering sein. Ein geeigneter Indikator zur Kontrolle ist hier der Nasssiedepunkt.
Die Flüssigkeit soll optimalen Korrosionsschutz gewährleisten und das vorhandene System optimal schmieren. 

Bei der Bremsflüssigkeit handelt es sich um eine hygroskopische Flüssigkeit, dass bedeutet das Fluid nimmt Wasser auf. Mit zunehmender Zeit steigt also der Wasseranteil in der Flüssigkeit, daher ist es obligatorisch die Flüssigkeit gem. Herstellervorgaben in regelmäßigen Intervallen zu wechseln. Die Aufnahme von Wasser durch die Bremsflüssigkeit ist zwingend nötig - nur so kann garantiert werden, dass kein Wasser in "Tropfenform" in der Bremsanlage gebildet wird. Dieses könnte bei entsprechenden Umgebungstemperaturen gefrieren und verursacht auch im ungefrorenen Zustand erhebliche Korrosionsprobleme im System.
  
Das United States Department of Transportation (kurz: DOT) hat die Mindestanforderungen an die Flüssigkeit klassifiziert. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die entsprechenden Mindestwerte der Klassen DOT 3 und DOT 4:

  DOT 3 DOT 4
Siedepunkt (SP) °C > 205 > 230
Nasssiedepunkt (NSP) °C > 140
> 155
Viskosität mm2/s bei 40 °C 1.500 < 1.800

Bittte beachten Sie beim Umgang mit Bremsflüssigkeiten die notwendigen Vorschriften

Wichtig bei Bremsflüssigkeiten ! --> Vermeiden Sie unbedingt Lackkontakt da Bremsflüssigkeiten Lösewirkung haben! Sollte es doch einmal zu einem Kontakt gekommen sein spülen Sie die Fläche großflächig mit Wasser ab - keinesfalls abwischen. Wir raten davon ab Bremsflüssigkeiten zu vermischen ! Ein Fluid der Klasse DOT 4 ist beispielsweise aggressiver. So können zum Beispiel an Nahtstellen verbaute Gummidichtungen, die eigentliche für die Klasse DOT 3 ausgelegt sind, aufquellen oder beschädigt werden. Im schlimmsten Fall versagt das Bremssystem.

Beim Umgang mit Bremsflüssigkeit empfehlen wir zudem den Einsatz von Schutzbrille und Schutzhandschuhen, da die Flüssigkeit die Eigenschaft besitzt Haut und Augen zu reizen. Bremsflüssigkeit ist gesundheitsschädlich eingestuft.

Bei Fragen zum Thema Bremsflküssigkeiten sprechen Sie uns gerne an.

Castrol React Performance DOT 4 Bremsflüssigkeit

Castrol RR 363 Bremsflüssigkeit

Castrol Brake Fluid DOT 4 Bremsflüssigkeit

Castrol React SRF Racing Bremsflüssigkeit